Kultureller Auftrag

Ich betrachte die Gestaltung von Räumen als kulturellen Auftrag, ich übernehme gestalterische Verantwortung und schaffe Zusammenhänge zwischen Bestehendem und Neuem. Der Mensch als zukünftiger Nutzer steht im Zentrum meiner Arbeit.

Mit klarer, auf das wesentliche reduzierter Formensprache, Material- und Farbwahl baue ich die Geschichte der Häuser und ihrer Benutzer weiter.